Spielplatz „Am Weißen Kreuz“ soll trockengelegt werden

Spielplatz Am Weißen Kreuz

 

Am Spielplatz im Wohngebiet „Am Weißen Kreuz“ holten sich die Kinder bei feuchtem Wetter oft nasse Füße. Zudem glich der Spielplatz nach längeren Regenperioden eher einer Sumpflandschaft und die Spielgeräte konnten nicht benutzt werden. Ein Ärgernis für viele Eltern und Kinder, das nun beseitigt werden soll.

 

Vor einigen Wochen wurde bereits mit einer Erdbaumaßnahmen begonnen, die auf dem Spielplatz für einen besseren Wasserabfluss sorgen sollen. Das städtische Bauamt empfiehlt, dass sich der Boden nach Abschluss dieser Maßnahme setzen und zur Ruhe kommen soll. Deshalb ist geplant, die neuen Spielgeräte erst Anfang 2022 aufzustellen.

drucken nach oben