Schokofahrt mit Station in Oettingen

Am Sonntagabend (18. Oktober 2020) kamen drei junge Frauen auf ihren Fahrrädern, beladen mit Schokolade, auf ihrer Schokofahrt in Oettingen an. Sie haben im Heim des TC Oettingen übernachtet und sind am Montagmorgen zu ihrer vorletzten Etappe nach Augsburg aufgebrochen.

Schokofahrt mit Station in OettingenSabine Koloska

Unterwegs mit der süßen fairen Fracht

Am Sonntagabend (18. Oktober 2020) kamen drei junge Frauen auf ihren Fahrrädern, beladen mit Schokolade, auf ihrer Schokofahrt in Oettingen an. Sie haben im Heim des TC Oettingen übernachtet und sind am Montagmorgen zu ihrer vorletzten Etappe nach Augsburg aufgebrochen.
Was aber ist eine Schokofahrt? „Bio-Schokolade wird ehrenamtlich per (Lasten-) Fahrrad von Amsterdam bis zu den Läden in Deutschland und Österreich emissionsfrei transportiert.“

Der Kakao ist unter biologischen, nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut, geerntet und gehandelt worden und hat den Weg aus der Karibik nach Europa emissionsfrei per Segelschiff, also ausschließlich mit Windkraft zurückgelegt. Die anschließende Schokofahrt ist dezentral und privat organisiert und findet zweimal jährlich statt, an Ostern und im Oktober. Jede/r kann mitmachen.
Heuer ist es die 6. Schokofahrt, an der 250 Menschen aktiv beteiligt sind, 35 Städte werden mit insgesamt 2.500 kg Schokolade beliefert! Bei der 1. Schokofahrt waren es noch 4 Aktive die 60 kg in 1 Stadt gefahren haben.

Die drei jungen Frauen um Carolin Lorenz sind insgesamt fünf Tage von Aschaffenburg über Wertheim und Rothenburg nach München unterwegs, dort werden dann die Läden bzw. Cafe’s beliefert. Sie haben in Oettingen eine Übernachtungsmöglichkeit angefragt, da sie Oettingen auf der Karte der Fairtrade - Städte gesehen haben.

Wir wünschen ihnen gute Fahrt und freuen uns, sie nächstes Jahr wieder begrüßen und beherbergen zu können, vielen Dank an Julia Wilhelm und den Tennisclub Oettingen!

Wer selbst Lust hat, aktiv an der Schokoladenfahrt teilzunehmen kann sich gern melden unter schokofahrtmuenchen@posteo.de
Allgemeine Infos: www.schokofahrt.de

drucken nach oben