Oettinger Musiktage

Musiktage

geplanter Termin für die Musiktage 2021:

3. Juli bis 18. Juli

 

Die Idee hinter den Musiktagen

Seit 1975 findet diese Konzertreihe alle zwei Jahre statt – und ist mittlerweile zur Tradition geworden. Ursprünglich ge­dacht als Präsentations-Plattform für die reichhaltige und viel­fältige Musiklandschaft, die in der charmanten Residenz­stadt das Kulturleben bereichert, haben sich die Musiktage mittler­weile zu einer Veranstaltungsreihe mit hohem Niveau unter Laienmusikern entwickelt. Die Oettinger Musikschaffenden präsentieren ihr Können anlässlich der Oettinger Musik­tage.

Neben dem Nachwuchs aus den Schulen, wo die Talente von morgen üben und sich auf ihre Auftritte vor­bereiten, werden auch die „Musikprofis“ auf der Bühne stehen. Die Chöre mit ihren vielfältigsten Musikrichtungen – vom Kammerchor bis hin zu Gospelgesang – bereichern das Programm ebenso wie die Blaskapellen, die Jazzmusiker, die Streicher und die vielen weiteren Musiker. Für einen klassisch­en Höhepunkt im Festsaal der Fürstlichen Residenz sorgt ein Konzert aus der Reihe „Oettinger Residenzkonzerte“.

Eines ist sicher: zwei Wochen wird gesungen, gefiedelt, geblasen, getrommelt und gerockt – auf Plätzen, in Gärten, in Höfen, in Festsälen und Hallen in der charmanten Residenzstadt Oettingen!

Seien Sie dabei!

 

Benefizkonzert Big Band Open Air am Schloss Streicher im Orgelbaumuseum

 

 

drucken nach oben