Historischer Kleiderbazar im Rathaus Oettingen

hist kleiderbazar

Der Historische Markt in Oettingen ist bei Schaustellern und Marktbudenbetreiber dafür bekannt, dass die Einheimischen besonderen Wert auf eine stilechte Gewandung legen. Deshalb bietet die Historische Kleiderbörse am 16. Februar 2018 wieder Gelegenheit für Männer, Frauen und Kinder, sich nach einem passenden Gewand und Accessoire umzusehen.

So stehen neben gebrauchten Kostümen, Hüten und anderem Zierrat auch Neuwaren wie Geschmeide, Schmuck und Kostbarkeiten sowie Kostüme und Gewänder zum Verkauf.

 

Die Nähstube unter Leitung von Frau Elisabeth Bühlmeyer öffnet ab 22.  Februar 2018 von 18 – 21 Uhr die Pforten. Weiteres dazu im neuen VHS-Heft.

 

Die Kleiderbörse findet am Freitag, 16. Februar 2018 von 17 bis 20 Uhr im Rathauses Oettingen statt.

 

  • Zum Verkauf werden nur historische Kleidung, Accessoires etc. angenommen.

 

  • Warenannahme ist vom Montag,12.02.2018 bis Freitag, 16.02.2018 täglich während der üblichen Rathaus-Öffnungszeiten.

 

Verkaufslisten, Preisschilder und Hinweise zum Verkauf  liegen ab sofort im Vorzimmer des Rathauses (Zimmer Nr. 101, 1. Stock) aus oder können per E-Mail stadt@oettingen.de angefordert werden. Der Verkauf erfolgt provisionsfrei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Tel. Nr. 09082 / 7090 bei Frau Schramm oder im Internet www.oettingen.de.

 

Wir sind beim Historischen Kleiderbazar dabei: 

 

Schmuck und Geschmeide"Wie ein Traum aus Gold"

www.wieeintraumausgold.de/

Schmuck und Geschmeide von: Daniela Pantke

 

 

  Get natural

 

http://www.getnatural.de/

Tuch, Leinenkleider, Hosen und Blusen von Jens Wilhelm Genning

 

  Schuhe

Schuhe und Lederwaren von:

Schuhmacher Karl Wolf, Nördlingen und Marktoffingen

 

Hist. Kleiderbörse

 

Historische Gewänder von Uschi Rothgang, Nörldingen

http://www.rothgang.com/seiten/produkte/costume_all/costume/fr_costume.html

 

 

  • Filzhüte, Taschen und Accessoires von Ulrike Höhn
  • Zier und Tand von Andrea Amrei, Neuburg a. d. Donau - http://zierundtand.kilu.de/

 

 

 

Infos zum Verkauf von gebrauchten Gewändern:

 

  • Wichtig: Zuerst im Vorzimmer eine  „Verkäufernummer“ geben lassen! Tel. 09082 70919

 

  • Die Liste zum Verkaufen erhalten Sie im Vorzimmer oder am Ende dieser Seite als Download.

 

  • Bitte tragen Sie auf der Verkaufsliste Ihre Adresse, die Bezeichnung, die Größe und den Preis der zu verkaufenden Kleidungsstücke ein und geben diese zusammen mit Ihrer Ware ab.

 

  • Die Verkaufsliste mit Ihren Daten wird im Vorzimmer zur Abrechnung hinterlegt; auf der Ware erscheint nur Ihre „Verkäufernummer“.

 

  • Bitte befestigen oder besser nähen Sie an jedes Kleidungsstück einen Preiszettel, auf dem Ihre Verkäufernummer (am besten mit rotem Stift!), eine kurze Beschreibung der Ware, die Größe und natürlich der Preis angegeben sind.

 

  • Bitte kennzeichnen Sie ein Kostüm, wenn es aus mehreren Teilen besteht, mit der Aufschrift „2-teilig oder 3-teilig“. Beschriften Sie damit bitte alle

 

  • Im Vorzimmer erhalten Sie bereits vorgefertigte Preisschilder.

 

  • Warenannahme ist vom Montag,12.02.2018 bis Freitag, 16.02.2018 täglich während der üblichen Rathaus-Öffnungszeiten.

 

  • Damit Sie Ihren Wäschekorb oder Karton wiederbekommen, versehen Sie bitte auch diesen mit Ihrer Verkäufernummer.

 

  • Übrigens! Es erleichtert uns die Organisation, wenn die abgegebene Ware bereits mit einem Kleiderbügel ausgestattet ist.

 

  • Die nichtverkaufte Ware und Ihren Verkaufserlös können Sie ab Montag, 19.02.2018 im Vorzimmer des Rathauses wieder abholen.

 

  • Eine Verkaufsprovision wird für private Verkäufe nicht erhoben.

 

  • Für verlorengegangene Artikel kann keine Haftung übernommen werden.

drucken nach oben