Fußball-Ferien in der Sportschule Edenkoben

Fußball

 

 

Die C Jugend der JFG Riesrand Nord besuchte zusammen mit vier anderen Teams vom 01.08. bis 07.08.2018 die Fußballferienfreizeit der Egidius-Braun-Stiftung in der Sportschule Edenkoben am Rande des  Pfälzer Waldes. Dort nahm sie mit vier weiteren Teams an verschiedenen Turnieren teil. Neben mehreren Trainingseinheiten und Kleinfeldturnieren standen auch Ausflüge auf dem Programm.

 

Nach der Anreise wurde die Mannschaft begrüßt und erhielt einen Rundgang über das Gelände. Da es abends regnete wurde das geplante Kleinfeldturnier kurzerhand nach drinnen verlegt.

 

Am zweiten Tag nahmen die Spieler an zwei Trainingseinheiten des DFB Trainers Paul Schomann teil. Dieser hat während seiner aktiven Trainerlaufbahn mehrere U-Nationalmannschaften betreut. Nach dem Abendessen wurde bei Sonnenschein das Kleinfeldturnier draußen durchgeführt.

 

Am Freitagvormittag war das dritte Training des DFB Trainers. Bevor anschließend die erste Runde der MINI-WM begann, erfrischten sich die Spieler im hauseigenen Schwimmbad.

 

Samstags stand dann ein Besuch im Freizeitpark „Holidaypark Haßloch“ auf dem Programm. Nach dem Abendessen beendete die Mannschaft des JFG Riesrand die MINI-WM mit einem guten 3. Platz.

 

Am 5. Tag konnten die Spieler erfolgreich das DFB-Abzeichen erwerben. Eigentlich sollte nachmittags ein Schiedsrichter zu Besuch kommen, doch dieser war verhindert und so stellte ein Besuch im Freibad bei hochsommerlichen Temperaturen eine prima Alternative dar.

 

Den vorletzen Tag verbrachte die Mannschaft im „Soccerpark Dirmstein“. Hier konnten die Spieler ihre Fähigkeiten im „Fussball-Minigolf“ erproben. Am Tag der Abreise stand abschließend ein Besuch auf der nahegelegenen Rietburg auf dem Plan.

 

Die komplette Mannschaft hat die sieben Tage begeisternd genossen und möchte sich an dieser Stelle bei Ulrich Jaumann für die Bewerbung und Organisation und bei der Egidius-Braun-Stiftung herzlichst bedanken! Ein ganz besonderer Dank gilt Heinz Schwab der als Betreuer die Mannschaft während der gesamten Woche begleitet hat.

drucken nach oben