Ferienbetreuung in der Grund- und Mittelschule Oettingen

Kinderbetreuung

 

 

Im Schuljahr 2019 / 2020 wurde für die Klassen 1 - 4 eine Ferienbetreuung durch die gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gemeinnützige GmbH) angeboten.

Dadurch konnte eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Eltern ermöglicht werden.

 

Aufgrund der positiven Resonanz soll die Ferienbetreuung auch 2021 wieder stattfinden.

Dieses Angebot kommt auch Familien entgegen, die in der schweren Zeit des Lockdowns durch das Corona-Virus Beruf, Homeoffice und Homeschooling zu bewältigen hatten und haben.

Das Ferienprogramm bringt Eltern etwas Entlastung und Erholung, den Kindern Spaß und Unbeschwertheit.

Außerdem hilft es Eltern, deren Urlaubstage durch die Kinderbetreuung aufgebraucht sind.

 

 

 

In den Pfingstferien sind noch einige Betreuungsplätze frei. Deshalb verlängert sich die Anmeldefrist nochmals bis zum 05.03.2021.

 

Bei bereits gebuchten Plätzen ist keine erneute Rückmeldung nötig.

 

Um Ihnen einen Überblick über die Ferienbetreuung zu geben, erhalten Sie im Folgenden eine beispielhafte Tagesstruktur:

 

08:00 Uhr bis 09:00 Uhr               flexible Bringzeit, Freispiel

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr               gemeinsames Frühstück

09:30 Uhr bis 12:00 Uhr               Programm, dazwischen themenbezogene Auflockerungselemente

                                                               und Bewegungsphasen, Ruhephasen

12:00 Uhr bis 13:00 Uhr               gemeinsames Essen*

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr               kreatives Gestalten, forschen, entdecken, dazwischen

                                                               themenbezogene Auflockerungselemente und Bewegungsphasen,

                                                               Ruhephasen

15:00 Uhr – 16:30 Uhr                  Freispielphase, flexible Abholzeit

 

 

Die Stadt Oettingen übernimmt für die Kinder mit Wohnsitz Oettingen einen Anteil der Kosten für die Ferienbetreuung in Höhe von 26,00 € je Tag.

 

Der Eigenanteil pro Kind beträgt in den Pfingstferien für Oettinger Kinder 40,00 € pro Woche.

Auswärtige Kinder, die die Grundschule Oettingen besuchen, können die Ferienbetreuung ebenfalls  beanspruchen, allerdings fällt hier der Zuschuss der Stadt weg.

Die Kosten für die Betreuung der auswärtigen Kinder belaufen sich somit auf 144,00 € pro Kind und Woche in den Pfingstferien.

 

Der Bedarf in den Sommerferien wird durch eine gesonderte Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt erneut abgefragt.

 

Weitere Informationen sind im Personalamt bei Verena Schneider, Telefon: 09082/70915, E-Mail: v.schneider@oettingen.de, erhältlich.

 

drucken nach oben