Aushändigung des Zuwendungsbescheides für die Verbesserung der Breitbandversorgung in der Stadt Oettingen i. Bay. durch Finanzminister

Breitbandförderung

 

 

Bürgermeisterin Petra Wagner und Breitbandpate Dominik Einsele nahmen am 27.09.2016 den Zuwendungsbescheid der Regierung von Schwaben zur Förderung des Aufbaus eines Hochgeschwindigkeitsnetzes in der Stadt Oettingen i. Bay. durch den bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder im Beisein von Staatssekretär Albert Füracker in Empfang.

 

Die Stadt Oettingen i. Bay. erhält staatliche Fördermittel in Höhe von 70 % der zuwendungsfähigen Ausgaben. Bei Gesamtkosten von ca. 301.175 € entspricht dies einer Projektförderung in Höhe von rund 210.822 Euro.

drucken nach oben