Änderung der Einbezugssatzung Nr. 22 „Nachtweide“ im Stadtteil Nittingen in der Stadt Oettingen i. Bay.; Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 B

2. Änderung der Einbezugssatzung Nr. 22 „Nachtweide“

 

 

 

Bekanntmachung

 

 

Der Ferienausschuss der Stadt Oettingen i. Bay. hat in seiner Sitzung vom 23.04.2020 die 2. Änderung der Einbezugssatzung Nr. 22 „Nachtweide“ im ST Nittingen der Stadt Oettingen i. Bay. im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB (§ 34 Abs. 6 BauGB) beschlossen.

 

Der Umgriff der 2. Änderung umfasst die Grundstücke Flurnummern 184/1 und 184/2 der Gemarkung Nittingen.

 

Folgende Änderungen wurden beschlossen:

 

  • Änderung der zulässigen Dachformen und Dachneigungen,
  • Änderung der Baugrenzen,
  • Änderung der naturschutzrechtlichen Ausgleichsregelung sowie der Grünordnung.

 

Mit der Erarbeitung der 2. Änderungssatzung wurde das Planungsbüro Godts, Römerstraße 6, 73467 Kirchheim  beauftragt.

 

Der 2. Änderungsentwurf der Einbezugssatzung Nr. 22 „Nachtweide" vom 23.04.2020 sowie die dazugehörige Begründung vom 23.04.2020 können in der Zeit vom 29.05.2020 bis einschließlich 30.06.2020 bei der Stadtverwaltung Oettingen i. Bay., Schloßstraße 36 (Rathaus), 1. Stock, Zimmer-Nr. 101 (Sekretariat), eingesehen werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben