Wörnitz Flussfreibad

Durch einen Altwasserarm bildet die Wörnitz eine Insel, welche jede Menge an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bietet.

Auf einer Insel in der Wörnitz liegt das Oettinger Wörnitzfreibad, eines der

letzten Flussbäder in Bayern. Mit seinen weitläufigen Anlagen bietet es

viele Möglichkeiten zur Erholung und Ruhe.

 

Auf den weiten Liegewiesen kann man sich sonnen, auf verschiedenen

Plätzen Boule, Indiaca, Beachvolleyball oder Minigolf spielen. Für die Kinder

gibt es Spielplätze und ein Planschbecken.

 

Außerhalb des Badegeländes befinden sich in der parkartigen Anlage ein

Damwildgehege, eine Minigolfanlage, und eine Kneippanlage. Im Badegelände

befinden sich Sport- und Spieleinrichtungen für Fußball, Indiaca, Boule, Beach-

Volleyball und Tischtennis, der Kahnverleih sowie eine Matschanlage für Kinder.

 

Ein Kiosk mit einem schönen Biergarten bietet Erfrischungen, kleine Imbisse

und Kuchen an.

Mittwochnachmittags können Sie sich zudem mit einer Wohlfühlmassage

im Massagepavillon verwöhnen lassen!

 

Ein herrliches Erlebnis ist auch eine Kahnfahrt mit der ganzen Familie auf

der Wörnitz mit ihren vielen Schleifen flussabwärts bis zur Fürfällmühle.

 

Öffnungszeiten von Mai bis September:

Samstag, Sonn- und Feiertage und in den Ferien: 11.30 bis 19.00 Uhr

Montag bis Freitag (außerhalb der Ferien): 13.00 bis 19.00 Uhr

Die Stadtverwaltung behält sich vor, bei schlechter Witterung das Wörnitzflussbad zeitweise zu schließen.  

 

Die aktuellen Wasserwerte erfahren Sie hier:

Coli-Bakterien

Enterokokken


Wörnitz-Flussfreibad Kahnfahren
Wörnitz-Flussfreibad Wehr

Wörnitz-Flussfreibad II

Wörnitz-Flussfreibad I

Wörnitz-Flussbad

 

Die Oettinger Badeinsel bietet auch außerhalb der Badesaison ein lohnendes Ziel für Spaziergänger.

 

Wörnitz-Flussbad Winter Freibad im Winter1 Freibad im Winter 2

 

 

drucken nach oben