Startschuss gefallen - Oettingen radelt

Stadtradeln

Eröffneten das Stadtradeln: 1. Bürgermeister Thomas Heydecker, die Innenstadtreferentin Frau Christine Stark sowie der Teamcaptain des Stadtrat-Teams, Herr Markus Eisenbarth, und neun Mitglieder des Oettinger Stadtrats (auf dem Foto fehlt Stadtrat Raab)

Trotz schlechter Wetterprognose kamen der 1. Bürgermeister Thomas Heydecker, die Innenstadtreferentin Frau Christine Stark sowie der Teamcaptain des Stadtratteams, Herr Markus Eisenbarth, und neun Mitglieder des Oettinger Stadtrats am Sonntag, 06.06.2021 am Marktplatz zusammen und eröffneten mit einer gemeinsamen Rundfahrt durch alle Stadtteile das Oettinger Stadtradeln. 

 

Schon zwischen Nittingen und Bettendorf öffnete sich erstmals die Himmelsschleuse und lies einen Platzregen auf die Radler herab, was der Stimmung allerdings keinen Abbruch tat.  Mit Heiterkeit und Frohsinn, gewürzt mit einer guten Prise Galgenhumor, wurde die 29-km-Runde (Heuberg, Bettendorf, Nittingen, Ehingen, Breitenlohe, Erlbach, Niederhofen, Lohe, Lehmingen, Marktplatz) zu Ende geradelt und so kamen schon am ersten Tag eine stattliche Anzahl an Kilometer zusammen.

 

Tipp: Der aktuellen Stand der gefahrenen Kilometer kann unter dem Link www.stadtradeln.de/oettingen abgerufen werden. Dort kann auch die Anzahl der Teilnehmer sowie die Teams und deren Rangliste eingesehen werden. 

 

 

Nachmeldungen auch während der Kampange möglich!

 

Kurzentschlossene können sich unter obengenanntem Link während der gesamten Radel-Aktion  (vom 6. Juni bis 26.Juni 2021) nachmelden und ihre gefahrenen Kilometer handschriftlich oder per Tracking-App einbringen. Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.Oettingen.de/stadtradeln .

 

Machen Sie mit! Für jede 10.000 km wird in Oettingen ein Baum gepflanzt.   

drucken nach oben