3-G-Regelung in der Stadtbibliothek Oettingen

Logo Stadtbibliothek

Mit Beschluss des Bayerischen Ministerrats tritt ab Donnerstag, 2. September bis vorläufig 1. Oktober die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft.

 


Damit ist auch für Bibliotheken ab einer Inzidenz im Landkreis von >35 die 3G-Regel (Geimpft - Genesen - Getestet) verpflichtend - sowohl für den Regelbetrieb wie auch für Veranstaltungen im Innenraum.

 


Persönlicher Zutritt zur Bibliothek ist nur noch unter Vorlage des Impfausweises analog oder digital, eines Genesungsnachweises oder eines aktuellen negativen Tests (Antigen- oder PCR-Test) erlaubt! Tests vor Ort sind nicht möglich!


Kinder bis zum Schuleintritt sind ausgenommen. Schüler gelten wegen der häufigen Testungen an der Schule als getestet.

 

Bitte bei Eintritt in die Bücherei zuerst die Nachweise vorlegen, ansonsten muss der Zutritt verwehrt werden.

 

Wir müssen jeden Besucher kontrollieren!


Damit unser Team dies leisten kann, wird in Absprache mit der Stadtverwaltung die Einlassregelung erstmal beibehalten. Bitte also weiterhin die bereit stehenden Körbe benutzen.

 

Ab sofort ist keine FFP2- Maske mehr nötig, es reicht eine medizinische Maske.

drucken nach oben